Deutscher Mannschaftsmeister 1966 Deutscher Mannschaftsmeister 1968 Deutscher Mannschaftsmeister 1972 Deutscher Mannschaftsmeister 2007 (Saison 06/07) Deutscher Mannschaftsmeister 2008 (Saison 07/08) Deutscher Mannschaftsmeister 2009 (Saison 08/09)
... zur Zeit gibt es keinen neuen Newsticker ...
 Aktuelle Berichte

Top-Ringer Etienne Kinsinger kämpft weiter für den KSV Köllerbach04.02.2019 

(Foto KSV Köllerbach)
Bei der Kaderzusammenstellung für die neue Runde 2019/2020 ist der Bundesligist KSV Köllerbach mit der Weiterverpflichtung seines Top-Ringers Etienne Kinsinger (22) ein ganz wesentliches Stück vorangekommen. Der erfolgreiche und leistungsorientierte Greco-Ringer, der für den sechsfachen deutschen Mannschaftsmeister in der Klasse bis 66 kg auf die Matte geht, ist nämlich national und international ein absolutes Aushängeschild des KSV. Kinsinger ist als Nationalmannschaftsringer der einzige Saarländer, der ab 2019 im A-Kader des Deutschen Ringer-Bundes (DRB) geführt wird (60 kg/griechisch-römische Stilart). Der dreifache deutsche Einzelmeister bei den Männern, der am 8. September 1996 in Püttlingen geboren wurde, belegte zuletzt bei der WM 2018 in Budapest Platz acht. In diesem Jahr wird der Köllerbacher bei den Ringer-Weltmeisterschaften in Astana (Kasachstan, 14. bis 22. September 2019) die deutschen Farben erneut vertreten. Und die weitere Zielsetzung des Studenten, der an der Universität des Saarlandes Wirtschaft und Recht studiert, ist mit Olympia 2020 in Tokio klar umrissen. Beim KSV Köllerbach ist Teamleiter Thomas Geid natürlich mächtig stolz darauf, dass das Ringer-Juwel wieder bei dem Bundesligisten unterschrieben hat: „Etienne Kinsinger ist verständlicherweise ein ganz wichtiger Baustein in unserem Mannschaftsgefüge.“

Weitere Informationen
 Etienne Kinsinger


© KSV Köllerbach & Klaus Konstroffer   

zurück

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis zum Datenschutz OK, einverstanden.