Deutscher Mannschaftsmeister 1966 Deutscher Mannschaftsmeister 1968 Deutscher Mannschaftsmeister 1972 Deutscher Mannschaftsmeister 2007 (Saison 06/07) Deutscher Mannschaftsmeister 2008 (Saison 07/08) Deutscher Mannschaftsmeister 2009 (Saison 08/09)
... zur Zeit gibt es keinen neuen Newsticker ... NEWS 
 Aktuelle Berichte

Nils Adrian Klein holt Silber bei den A-Jugendmeisterschaften14.04.2017 

(Foto Bernd Klein)
Der 16 Jahre alte Nils Adrian Klein vom Ringer-Bundesligisten KSV Köllerbach kehrte von den deutschen Freistil-Meisterschaften der A-Jugend, die vom 7. bis 9. April 2017 vom KSV Eppelborn ausgerichtet wurden, als stolzer Silbermedaillengewinner zurück. Der Saarländer, der sich zuletzt in der zweiten Mannschaft des KSV Köllerbach die ersten Bundesliga-Sporen verdient und sich bereits im Vorjahr beim A-Jugend-Championat als „Silberschmied“ betätigt hatte, ging in der Klasse bis 63 kg (bei einem Teilnehmerfeld von 25 Ringern) auf die Matte. In seinen vier Pool-Kämpfen beherrschte der junge Freistil-Athlet souverän die Szenerie. Nils Adrian Klein erwies sich zunächst Luca Zeiser (TV Traunstein) mit einem 18:0-Sieg technisch überlegen. Dann gewann der Köllerbacher gegen Muhammed Yildirim (AC Köln-Mülheim) mit 9:6 nach Punkten. Und Jan Musial (TSV Dewangen) wurde von dem saarländischen Freistil-Ringer sogar geschultert. Gegen seinen saarländischen Landsmann Philipp Köhler vom AC Heusweiler setzte sich Klein nach einem packenden Kampf mit 5:4 Punkten durch.

Auf dem Weg zum Gold stand dem Köllerbacher Freistil-Spezialisten dann jedoch der 17 Jahre Tino Rettinger von der RWG Mömbris-Königshofen im Weg. Rettinger wurde von den Experten als überragender Akteur dieser Meisterschaften eingestuft und war damit auch im Finalkampf gegen Nils Adrian Klein haushoher Favorit. Der RWG-Ringer wurde in der Tat seinem ausgezeichneten Ruf gerecht, denn er ließ seinem Köllerbacher Kontrahenten keinerlei Chance. Mit 15:0 wurde Rettinger technisch überlegener Punktsieger. Doch diese Tatsache sollte Nils Adrian Klein wirklich nicht grämen. So kann man sich nur voll und ganz den Worten von SRV-Landestrainer Thomas Geid anschließen: „Rettinger war eine Nummer zu groß, trotzdem hat Nils ein super Turnier gerungen und Silber gewonnen, nicht Gold verloren.“

Bei den A-Jugend-Meisterschaften in Eppelborn kämpften noch zwei weitere junge Ringer des KSV Köllerbach um Punkte und Platzierungen: Luca Christian Theobald (Klasse bis 63 kg) belegte Rang 16, Leon-Luca Lambert (Klasse bis 69 kg) wurde Achtzehnter. Bei den A-Jugend-Meisterschaften der Greco-Ringer im nordbadischen Birkenau war mit Pirmin Seimetz (Klasse bis 58 kg) ein weiterer Ringer des KSV Köllerbach am Start. Er beendete das Turnier auf Platz 22.

Weitere Informationen
 Nils Klain
 Ergebnisse auf LigaDB (externer Link)

 weitere Fotos








 

© KSV Köllerbach & Klaus Konstroffer   

zurück

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis zum Datenschutz OK, einverstanden.