Deutscher Mannschaftsmeister 1966 Deutscher Mannschaftsmeister 1968 Deutscher Mannschaftsmeister 1972 Deutscher Mannschaftsmeister 2007 (Saison 06/07) Deutscher Mannschaftsmeister 2008 (Saison 07/08) Deutscher Mannschaftsmeister 2009 (Saison 08/09)
... zur Zeit gibt es keinen neuen Newsticker ...
 Aktuelle Berichte

KSV richtet Saarland-Meisterschaften aus27.04.2016 

KSV richtet Saarland-Meisterschaften aus
(Foto Pascal Comtesse)
Die saarländische Ringerszene fokussiert sich am Samstag, 7. Mai, voll und ganz auf das sportliche Geschehen im Püttlinger Trimmtreff. Dort richtet an diesem Tag der KSV Köllerbach anlässlich seines 90jährigen Bestehens die 12. Offenen Saarland-Meisterschaften im Ringen für Junioren und Männer aus. Die Veranstaltung des Saarländischen Ringer-Verbandes beginnt mit der Gewichtskontrolle von 13.30 bis 14.00 Uhr. Nach der Eröffnung um 14.30 Uhr beginnen dann die Kämpfe auf der Matte. Der weitere Zeitplan sieht die Finalkämpfe mit den anschließenden Siegerehrungen ab 18.30 Uhr vor. Für die Organisation des Turniers zeichnen neben Peter Willrich (Vizepräsident Sport des Saarländischen Ringer-Verbandes) der 2. Vorsitzende des KSV Köllerbach, Franz Blass, sowie Thomas Geid, der Team-Leiter des saarländischen Bundesligisten, verantwortlich. Die Leitung des Wettkampfbüros liegt in den bewährten Händen von DRB-Vizepräsident Ralf Diener.

Die Kämpfe im Püttlinger Trimmtreff werden nach der Wettkampfordnung des Deutschen Ringer-Bundes ausgetragen. Die 12. Offenen Saarland-Meisterschaften finden im freien Stil und der griechisch-römischen Stilart statt. Ein Doppelstart ist für die teilnehmenden Ringer möglich. Im freien Stil werden die Kämpfe bis zehn Punkte ausgerungen, in der griechisch-römischen Stilart bis acht. Startberechtigt sind Ringer ab dem 15. Lebensjahr (Stichtag ist der Geburtstag im Jahr 2001). Alle Teilnehmer müssen beim Abwiegen ihren gültigen Startausweis vorlegen.

Im Freistil wird in folgenden Gewichtsklassen gerungen: bis 57 kg, 61 kg, 65 kg, 70 kg, 74 kg, 86 kg, 97 kg und 125 kg. In der griechisch-römischen Stilart sieht folgende Kategorien festgelegt worden: bis 59 kg, 66 kg, 71 kg, 75 kg, 80 kg, 85 kg, 98 kg und 130 kg. Das Mindestkörpergewicht beträgt in der 57 kg-Klasse-Freistil 52 kg (für Jugendliche), in der 59 kg-Klasse-griechisch-römisch 54 kg (für Jugendliche). Die Kampfzeit beträgt jeweils zwei mal drei Minuten mit jeweils 30 Sekunden Pause. Die drei Erstplatzierten jeder Gewichtsklasse erhalten Medaillen. Bis zum sechsten Platz bekommen die Teilnehmer Urkunden. Die drei ersten Vereine erhalten in der Vereinswertung einen Pokal und einen Sachpreis. Das Startgeld beträgt pro Starter je Stilart 5,00 Euro.

Im letzten Jahr gingen bei den Offenen Saarlandmeisterschaften in Gersweiler 106 Teilnehmer auf die Matte: 56 Athleten in der griechisch-römischen Stilart, 50 im freien Stil. Der Ausrichter KSV Köllerbach geht davon aus, dass bei dem Turnier im Trimmtreff die Teilnehmerzahl aus dem Vorjahr noch übertroffen wird. Gemeldet haben für das Turnier auch Ringer aus Württemberg und Südbaden. Und französische Gäste gehen ebenfalls auf die Matte. So reisen allein elf Sportler aus Paris für diese Wettkämpfe ins Saarland. Auch aus dem nahen Saargemünd treten französische Athleten in beiden Stilarten an.

KSV-Teamleiter Thomas Geid freut sich schon auf die Meisterschaften im Trimmtreff: „Das Turnier ist in der Tat schon eine interessante Standortbestimmung für die deutschen Meisterschaften der Männer im Juni. Im Freistil werden die deutschen Meister 2016 in Freiburg ermittelt, in der griechisch-römischen Stilart dagegen in unserer Landeshauptstadt Saarbrücken.“ Der KSV Köllerbach wird daher bei den 12. Offenen Saarland-Meisterschaften mit Andrej Shykka, Timo Badusch, Jan Fischer, Marc-Antonio von Tugginer, Dennis Decker, Daniel Decker, Gennadij Cudinovic, Etienne Kinsinger, Valentin Seimetz und Manuel Pitz einen erklecklichen Teil seiner Bundesliga-Ringer auf der Matte präsentieren.


© KSV Kllerbach & Klaus Konstroffer   

zurck

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis zum Datenschutz OK, einverstanden.