Deutscher Mannschaftsmeister 1966 Deutscher Mannschaftsmeister 1968 Deutscher Mannschaftsmeister 1972 Deutscher Mannschaftsmeister 2007 (Saison 06/07) Deutscher Mannschaftsmeister 2008 (Saison 07/08) Deutscher Mannschaftsmeister 2009 (Saison 08/09)
... zur Zeit gibt es keinen neuen Newsticker ...
 Jugendabteilung - Aktuelle Berichte

Fünf Köllerbacher Jugendringer Landesmeister Greco05.03.2018 

Landesmeisterschaften Greco 2018
Zwei Nominierungen für die Deutschen Meisterschaften durch den Landestrainer

17 Teilnehmer mit 15 Podiumsplatzierungen, das ist das Ergebnis der Landesmeisterschaften im griechisch-römischen Stil, die bereits am 24./25. Februar 2017 vom KSV St. Ingbert zur Feier seines 50jährigen Bestehens ausgerichtet wurden. Dieses Resultat beweist die gute Jugendarbeit, die in Köllerbach geleistet wird. Betreut von Reiner Both, Bernd Klein und Marc Ouharzoune haben sich am Samstag die Jugend E und C gemessen und folgende Platzierungen erreicht. In der Jugend E sicherten sich Deyan Damian Cypersky (24 kg) und Jan Peter Langen (29 kg) Platz 1, Pavel Marinchenko (23 kg) und Jordi Leon Ball (26 kg) jeweils Platz 2, während Phil Siegenthaler (26 kg) Platz 6 belegte. In der Jugend C belegte Nickolas Makuch (33 kg) mit drei Siegen und zwei Niederlagen einen guten 3. Platz. In der Gewichtsklasse bis 37 kg musste sich Denis Budanov nur dem starken Hüttigweiler Kevin Titov beugen, was den 2. Platz bedeutete. Igor Makuch dominierte die Klasse bis 50 kg und erreichte überlegen den 1. Platz. Er konnte ebenfalls am Sonntag als jüngster Jahrgang in der Jugend B starten, wo er in der Gewichtsklasse bis 52 kg einen guten 3. Platz erzielte.

Neben der Jugend B gingen am Sonntag auch die Jugend D und A auf die Matte. Während in der Jugend D Jamie Ouharzoune sich im Finale der Gewichtsklasse bis 24 kg nur Tom Altmeyer vom AC Heusweiler geschlagen geben musste und mit einer Silbermedaille belohnt wurde, erreichte Niklas Nuß (31 kg) die Bronzemedaille.

Die Ringer der Jugend A gingen bis auf Pirmin Seimetz stilartfremd auf die Matte und können doch achtbare Erfolge aufweisen. Giovanni Comparetto (45 kg) verletzte sich im ersten Kampf gegen den Greco-Spezialisten Gleb Titov vom ASV Hüttigweiler und ging auf Schulter. Jedoch hinderte es ihn nicht daran, seinen zweiten Kampf ebenfalls auf Schulter zu gewinnen, was im Gesamtergebnis die Silbermedaille bedeutete. Niklas Rekrut (51 kg) hätte fast die Überraschung geschafft, als Freistilringer den Riegelsberger Grecospezialisten Ole Quasten zu besiegen. Der Sieg ging jedoch knapp und nicht ganz zweifelsfrei nach Riegelsberg und Niklas blieb die Silbermedaille. Pirmin Seimetz belegte in seiner Gewichtsklasse den 3. Platz.

Landesmeister der Jugend B wurden, in Anwesenheit des Landestrainers der Jugend Jens Wagner, Till Schäfer(68 kg) und Yannick Hentges (85 kg). Während Yannick nur einen Gegner hatte, den er zweimal schulterte, besiegte Till jeden seiner Gegner technisch überlegen oder auf Schulter. Damit verdienten sie sich die Nominierung für die Deutschen Meisterschaften der Jugend B, die im April in Frankfurt/Oder ausgetragen werden.

Weitere Informationen
 Ergebnisse LigaDB (externer Link)
 Ergebnisse E-Jugend
 Ergebnisse D-Jugend
 Ergebnisse C-Jugend
 Ergebnisse B-Jugend
 Ergebnisse A-Jugend
 
 weitere Fotos

Landesmeisterschaften Greco 2018

Landesmeisterschaften Greco 2018

Landesmeisterschaften Greco 2018

Landesmeisterschaften Greco 2018

Landesmeisterschaften Greco 2018

Landesmeisterschaften Greco 2018

© KSV Köllerbach & Jutta Schäfer   

zurück

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis zum Datenschutz OK, einverstanden.