Deutscher Mannschaftsmeister 1966 Deutscher Mannschaftsmeister 1968 Deutscher Mannschaftsmeister 1972 Deutscher Mannschaftsmeister 2007 (Saison 06/07) Deutscher Mannschaftsmeister 2008 (Saison 07/08) Deutscher Mannschaftsmeister 2009 (Saison 08/09)
... ***Zur Info: Die neue KSV-Homepage befindet sich im Aufbau! Wir arbeiten daran! Bitten noch um etwas Geduld!***
 Aktuelle Berichte 2. Mannschaft

Knapper Sieg für die RKG Illtal am 30.10.202101.11.2021 

Mannschaft KSV Köllerbach gg RKG Illtal 30.10.21
(Foto Jutta Schäfer)
Am vergangenen Samstag, den 30.10.2021, hatte die 2. Mannschaft des KSV Köllerbach die Ringer der RKG Illtal zu Gast, deren Kader schon seit einigen Jahren durch die Legionäre vor allem aus dem französischen Stiring-Wendel verstärkt wird. Dennoch konnten die Illtaler nur neun Athleten aufbieten. Leo Gaal, der Drittplazierte in der Gewichtsklasse bis 66 kg der letzten deutschen Meisterschaften der Junioren, brachte dem KSV Köllerbach kampflos vier Punkte ein. Nach Kämpfen zeigt sich eine ausgeglichene Bilanz. Der Sieg, der nur knapp zugunsten der RKG ausfiel, steckte im Detail. Heiko Schiffke leitete die Begegnung.

Die RKG startete mit einem TÜ-Sieg des jungen Imad El Marbouh aus Stiring, der eine Woche vorher bei den diesjährigen französischen Meisterschaften der Männer in Schiltigheim die Bronzemedaille in der Gewichtsklasse bis 57 kg errungen hatte, in die Begegnung. 0:16 hieß es für ihn gegen Nikolas Makuch nach 3:15 Minuten. Im Schwergewicht ließ Benedikt Haas gegen Moritz Nagel wenig zu und steuerte stilartfremd zwei Mannschaftspunkte bei. Er wird froh sein, im nächsten Kampf wieder im freien Stil antreten zu können. In der Gewichtsklasse bis 61 kg bekam es Philipp Galperin mit Simon Ziegler, einem jungen Illtaler Eigengewächs, zu tun, der nach eineinhalb Minuten einen Moment der Unachtsamkeit zum Schultersieg nutzte und die Führung der Illtaler ausbaute.

Nun war es an Nour Albozr diesen Rückstand für Köllerbach zu verkürzen. Sein Gegner war Ahcène Benserradj, der zweite Stiringer im Kader der RKG. Durch eine Rippenverletzung behindert konnte Nour auf der Matte nicht frei agieren. Dennoch gelang ihm ein 6:5-Punktsieg gegen den Franzosen, der ebenfalls die Bronzemedaille bei den aktuellen französischen Meisterschaften in dieser Gewichtsklasse gewonnen hat. Dagegen konnte Leonard Kirsch als Jugendringer gegen den älteren und erfahreneren William Rahmani nichts ausrichten. Auch diese vier Punkte gingen an die RKG. Die nächsten beiden Kämpfe sollten mit je vier Mannschaftszählern auf das Konto der Köllerbacher gehen. Sowohl Felix Hoffmann als auch Yves Michael Touna gewann ihre Kämpfe deutlich, Felix bereits in den ersten drei Minuten mit einem TÜ-Sieg über den jungen Alexander Lerch. Yves krönte nach 5:31 Minuten seinen zweiten Kampf als Ringer mit einem Schultersieg gegen Karim Mandanlie und das beim Stand von 16:2, einen Punkt vom TÜ-Sieg entfernt, ein toller Erfolg.

Auf Igor Makuch und Tillman Schäfer warteten in Driss Khaled und Christopher Klesen jedoch zwei harte Kontrahenten, so dass der Gesamtsieg unwahrscheinlich war. Igor machte es dem Franzosen Khaled aus Stiring, der in Schiltigheim Platz 5 belegte, nicht leicht. Khaled siegte zwar mit 2:9, doch er holte nur zwei statt vier Mannschaftspunkten. Auch Till forderte Klesen die vollen 6 Minuten Kampf ab, konnte aber mit einer 3:15-Punktniederlage den Sieg der RKG zum Endstand 15:17 nicht verhindern.
Damit steht der KSV Köllerbach II nach der Hinrunde aufgrund des besseren Verhältnisses an technischen Punkten auf Tabellenplatz 3 vor der RG Saarbrücken und hinter den Mannschaften der KG Hüttigweiler/Schiffweiler als Tabellenführer und des KV Riegelsberg als Zweitplatziertem. Der erste Kampf der Rückrunde findet am 13.11.2021 um 17 Uhr statt. Dann ist die RG Saarbrücken in der Kyllberghalle zu Gast.

Weitere Informationen
 KSV Köllerbach II gegen RKG Illtal (externer Link)
 Team 2. Mannschaft

 weitere Fotos

KSV Köllerbach gg RKG Illtal 30.10.21_1

KSV Köllerbach gg RKG Illtal 30.10.21_1

KSV Köllerbach gg RKG Illtal 30.10.21_2

KSV Köllerbach gg RKG Illtal 30.10.21_2

KSV Köllerbach gg RKG Illtal 30.10.21_3

KSV Köllerbach gg RKG Illtal 30.10.21_3

KSV Köllerbach gg RKG Illtal 30.10.21_4

KSV Köllerbach gg RKG Illtal 30.10.21_4

KSV Köllerbach gg RKG Illtal 30.10.21_5

KSV Köllerbach gg RKG Illtal 30.10.21_5

KSV Köllerbach gg RKG Illtal 30.10.21_6

KSV Köllerbach gg RKG Illtal 30.10.21_6

© KSV Kllerbach & J. Schäfer   

zurck

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis zum Datenschutz OK, einverstanden.