Deutscher Mannschaftsmeister 1966 Deutscher Mannschaftsmeister 1968 Deutscher Mannschaftsmeister 1972 Deutscher Mannschaftsmeister 2007 (Saison 06/07) Deutscher Mannschaftsmeister 2008 (Saison 07/08) Deutscher Mannschaftsmeister 2009 (Saison 08/09)
... Ergebnisse 22.9. ... KSV Köllerbach II vs AC Heuswweiler 18:17 ... KSV Köllerbach vs AC Heusweiler 19:4
 Aktuelle Berichte

Nils Klein holt Gold beim Internationalen Brandenburg-Cup12.06.2018 

Internationalen Brandenburg-Cup
(Foto Richard Schröder)
Bei dem 25. Internationalen Brandenburg-Cup der Kadetten 2018 am 8. und 9. Juni (Freistil) in Luckenwalde trumpfte Nils Klein vom KSV Köllerbach in der Gewichtskategorie bis 65 kg mächtig auf. Der Saarländer blieb in dem Turnier ungeschlagen und sicherte sich somit verdientermaßen die Goldmedaille. Bereits in der Qualifikationsrunde zeigte sich der Köllerbacher Freistilspezialist bei seinem 10:0-Sieg (technische Überlegenheit) gegen den Polen Dominik Parniak von seiner besten Seite. Im Achtelfinale setzte Nils Klein seine Siegesserie gegen Robin Moosmann (Arge Bad-Württemberg) mit einem weiteren 10:0-Erfolg (technische Überlegenheit) fort. Auch im Viertelfinale war der Köllerbacher Freistil-Ringer nicht zu stoppen. Hier bezwang er den Franzosen Maxence Boue mit 8:0 nach Punkten. Im Halbfinale wartete dann mit Maxime Combes ein weiterer Franzose auf den KSV-Ringer. Doch Nils blieb auch in diesem Kampf stets Herr der Lage und erkämpfte sich einen 5:2-Punktsieg. Im Finale kam es schließlich zum Showdown mit dem amtierenden deutschen Meister Joshua Knosp (Urloffen). In einem farbigen und spannungsgeladenen Duell mit vielen Höhepunkten setzte sich der nervenstarke Köllerbacher schließlich mit 10:7 nach Punkten gegen seinen alten DRB-Rivalen durch. Die Klasse bis 65 kg war mit 24 Teilnehmern die am stärksten besetzte Gewichtskategorie. Insgesamt waren bei dem Brandenburg-Cup 106 Teilnehmer (Jahrgang 2001 bis 2003) aus zehn Nationen vertreten.

Bei dem Internationalen Brandenburg-Cup der Kadetten war auch Freistilspezialist Giovanni Comparetto vom KSV Köllerbach in der Gewichtsklasse bis 45 kg (wurde als nordisches Turnier ausgerungen) am Start. Der Köllerbach musste in seinem ersten Kampf gleich gegen den amtierenden deutschen Meister Leon Schetterer (KSV Tennenbronn) ran und verlor mit 2:8 nach Punkten. Leider zog sich Giovanni bei diesem Mattenduell eine Handverletzung zu. Mit diesem Handicap musste der Saarländer auch im Kampf gegen Malte Guthmann (Thüringen) fertig werden. Er unterlag dem Ringer aus Thüringen schließlich mit 6:8. Seine beiden letzten Kämpfe gegen die beiden Polen Szymon Bonda und Daniel Kulczynski schenkte der KSV-Ringer verletzungsbedingt ab.

Weitere Informationen
 Nils Klein
 Giovanni Comparetto
 Platzierungen
 Ergebnisse LigaDB (externer Link)



© KSV Köllerbach & Klaus Konstroffer   

zurück

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis zum Datenschutz OK, einverstanden.